Dieser Blog endet hier, und zwar in erster Linie, weil die Autorin keine Lust mehr hat, noch weitere Jahre weitere Artikel vor eine Wand aus gesichtslosen, schweigenden Menschen zu werfen. Es geht mir nicht darum, Lob abzugreifen, wie manch ein Ego nun vielleicht geschlussfolgert hat. Doch wer nie sicher sein kann, ob das, was er …

Werbeanzeigen

All for the Cat – oooh Champs-Élysées…

Momentan ist die innerste Sehnsucht wieder sehr stark, mich nicht mehr mit den sinnlosen Erklärversuchen hier in diesem Blog herumzuschlagen. Die Resonanz zeigt, wie wenig begriffen wird, obwohl ich mir grösste Mühe gebe, klar und deutlich zu benennen, was mir gezeigt wurde und wird. Hunderte haben z.B. den Blogartikel gelesen über das neue Buch, doch …

Was bedeutet „für andere Menschen beten“ wirklich? – Was Eltern für ihre Sorgenkinder tun können.

Was ist "beten"? Ist es, Formeln aufzusagen und dabei vor einem Heiligenbildchen zu knien? Ist es eine Litanei von Bitten an GOTT, was ER zu tun hat und was noch an materiellen und sonstigem Gut im Leben des Betenden fehlt? Geben wir also nur eine Bestellung auf, beim achsonichtwertenden Universum, damit es uns täglich besser …

Stars und Sternchen – eine schöne Bescherung

Wie wir schon wissen, muss es in der Welt alles geben, denn sonst wäre es ja auch nicht alles da. Da es ist, muss es wohl von GOTT, dem Erfinder des Lebens, durchgewunken worden sein, zu diversen Zwecken. Jeder Mensch hat freie Auswahl, insbesondere in unserer reichlichen westlichen Gesellschaft, auch und gerade in Sachen Spiritualität …

Truth revealed: Wie Bettwäsche auf das Gehirn wirkt. Vorsicht, Esoterik-Spoiler ahead

Weiter geht es mit der Aufdeckung unliebsamer Tatsachen der Spiritualität, inspiriert von meinem heutigen Zufallsfund im Esoterikshop, der aus Bettwäsche besteht, die Dank der Unterstützung einer teutonischen Göttin eine Wertsteigerung bis auf 233 Euronen (ohne Kopfkissenbezug) erfährt, was sich auf Teutonen reimt, merke ich gerade. Durch das Schlafen auf der Wäsche sollen vorgeblich die Hemisphären …

Dein heiliger Auftrag – 1001 Märchen aus der „geistigen“ Welt, etwas Werbung und eine Testfrage an dich

Der Esoteriker, der etwas auf sich hält, hatte pflichtschuldigst die im Blog bereits andernorts erwähnte Begegnung der fünften Art. Sprich: Ein Wesen aus der sog. "geistigen Welt" (was nicht näher differenziert wird) erschien strahlend und weiss gewandet an seinem oder ihrem Bett und hielt einen Sermon über die weltweite Rettungsmission des Betreffenden. Dieser erfand, solcherdings …