Irgendwo zwischen nicht-mehr und noch-nicht. Und 100 Mudras für den Hausgebrauch

Was ich sowohl in der Mainstreamesoterik als auch in der Populärpsychologieabteilung beobachte, sind die vielen Versprechungen a la: Zur Traumfigur in 30 Tagen, zu innerem Frieden in 30 Tagen, Täglich nur 10 Minuten für diese und jene Fitness. Der Mensch im Self Consciousness braucht es übersichtlich. Daher gibt es die zweite grosse Gruppe der Buchtitel: …

The Work – reine Glaubenssache? GOTTES Klingelton, und ein neues Wort für LIEBE

Besonders spannend finde ich es immer, wenn Leute etwas ablehnen, von dem sie (noch) gar keine Ahnung haben. Ich persönlich bin ja der Ausprobierer bzw. habe Etliches schon ausprobiert, besonders im Hinblick auf das GOTT-Näherkommen. Manches dient diesem allem anderen im Leben übergeordneten Zweck, das meiste dient ihm nicht direkt, oder sogar gar nicht. The …

Was den KRIEG beendet

Wir kehren zurück zu unseren regulären Artikeln. Beim Schreiben des neuen Buches wurde mir eines klarer als klar, was es zwar immer schon war, doch nun ist es unzweifelhaft und es ist die wichtigste Erkenntnis eines Lebens, wenn nicht LEBENS. Uns Menschen wird in dieser Welt hier beigebracht, dass jemand, der "gesund und normal" sein …

22.02.2020: Geburtsstunde des neuen (12.) Buches!

Das angekündigte neue Buch wurde soeben bei BoD freigegeben. Nun dauert es wie üblich einige Tage, bis es auch bei z.B. amazon sichtbar ist. Bei BoD kann es ab sofort bestellt werden. http://www.bod.de Sanft wie Schafe II - Auf der Suche nach Menschen mit Cosmic Consciousness. ISBN 978-3-750 459 809 Ich wünsche euch viel FREUDE …

Wo der Teufel ist und was der Sinn des individuellen Lebens ist. GLÜCK ist des Menschen Bestimmung

Neulich hörte ich mir eine Meditation an, die versprach, dass der Hörer bzw die Hörerin durch sie motiviert die persönliche Lebensaufgabe finden wird. (Siehe hier, was ich zu dem Stichwort hier im Blog geschrieben habe.) Stattdessen drehte sich alles um "den Lebenssinn finden". Dazu soll das Berufsleben angeschaut werden uvam. Ich hab das nicht ganz …

Ignoranz und Herausforderungen

Der gestrige Artikel war ziemlich high score und sicher für manch eine/n zuviel des Guten. Ist das so? Wenn ja, warum? Was mich angeht, meine Frage seit Jahren lautet: Wie hat Jesus geheilt? Und die Antworten liegen nun einmal nicht auf der Strasse, wir müssen sie uns erschliessen, erarbeiten, sie ent-decken.Es gibt doch wohl nichts …

Leidender oder Lernender

Oft habe ich mich gefragt, wer die Zielgruppe für dieses ulkige Büchlein ist, "Divine Romance". Darin wird an jedem Tag aufs Neue eine Badewanne voll Schmeichelhaftem und Liebesbeteuerungen über den Leser ausgegossen, und ab und an tut das wirklich mal gut. Sicher brauchen manche Menschen erst einmal diese Grundlage, um überhaupt mit GOTT bzw. dem …