Kein einziges Weil. Es ist so. I can´t stop loving you

Wie gerne würde ich mit diesem zweiten Artikel des heutigen Tages eine Art Kontrapunkt setzen zu dem ersten Text, weg von dem weltlichen Brimborium zu den wirklich wichtigen Tatsachen des menschlichen LEBENS. Doch ich weiss, ebenfalls aus Erfahrung, dass es kaum jemanden wirklich dort erreichen wird, woher das Erleben stammt, das ich beschreiben möchte: im …

Advertisements

Vorsicht skandalös: Warum das Grab leer war

Die Kernfrage auf dem WEG lautet nicht: Ist er mein Seelendual? Sie lautet nicht: Wie öffne ich möglichst schnell mein drittes Auge, um die rosalichten Ebenen der Venus zu sehen? Sie lautet ebenfalls nicht: Wieviele Menschen muss ich durchschnittlich pro Tag heilen, um in die schwarzen Zahlen zu gelangen? (this isn´t blood money! lalala lalala …