Bitte für deinen Nächsten wie für dich selbst …

Dass niemand einen anderen heilen kann, haben wir hier im Blog schon hunderte Male erörert. (Bitte selbst nachlesen.) Heilen geschieht von innen heraus, heilen ist ein reflexives Verb. Doch ist es möglich, die Heilung einer spezifischen sog. Krankheit (eines Teilaspekts der Gesundung also) eines anderen Menschen bei GOTT, dem einzigen Verantwortlichen, zu erbitten. Wie geht …

Es wird zehntausendfach vergolten – nur wie?

Wir kennen alle die Aussage, dass jede gute Tat zehnfach, ja tausend- oder hundertfach vergolten wird. Der Mainstreamesoteriker an sich baut auf so etwas, weil er eine Kosten-Nutzen-Rechnung aufmacht, die den von ihm angestrebten "Energieausgleich" herstellt. Dass das eine seltsame Denke ist, haben wir hier im Blog schon oft besprochen. Das sind selbstausgedachte Realitäten, die …

Freizeit und ….Was ist deins: Job-Arbeit-Beruf oder Berufung?

Heute ist der glorreiche Tag, an dem meine Zweitarbeitsstelle (letzlich war es nur ein Job) endet. In meinem Leben gibt es folgende gedankliche Einteilung, manche wissen das schon aus meinen Büchern: Der Grad der Erfüllung durch eine Tätigkeit wird aufsteigend bezeichnet mit Job-Arbeit-Beruf-Berufung. Einen Job tut jemand einzig für Geld und würde es nie und …

Geschirrspülgedanken – Maria & Martha, Folge 724

Heute sind meine Gedanken wenig linear, und ich weiss daher nicht, ob das Folgende Sinn ergeben wird. Entscheidet selbst. Geht los: Maria & Martha mal anders. Wenige der sog. Gleichnisse beschäftigen mein Denken so sehr wie dieses, vielleicht, weil ich einen eigenen Haushalt führe und mein Geschirr von Hand spüle. Ich kann nur jedem raten, …