ready for take -off

Guten Abend meine Lieben,

heute schreibe ich euch vom Krankenhaus Bett aus auf meinem Tablet und entschuldige mich daher im Vorfeld für typos und Wort abnormitäten. Da ich nach heutigem Stand der Dinge jedoch nicht mehr in meine Wohnung zurückkomme geht es nicht anders. Ich werde morgen auf die Palliativ Station verlegt.

Hier scheint mein Erdenweg also zunächst zu enden. Ich beobachte das alles mit Erstaunen und Verwunderung, mit Aufregung und sogar einen feinen Zug Vorfreude.

Es ist ein unendliches Geschenk noch klaren Sinnes mit allen Lieben Abschieds(?)Gespräche führen zu konnen. Gerne wwürde ich euch später mitteilen ob ich gut drüben angekommen bin und wie. Das ist vielleicht nicht moglich.

ich bin dabei eine langjährige Vertraute zu uberreden, den Blog fortzuführen. Da sie alle meine spirituellen Aufzeichnungen bekommt, könnte sie euch ggf daran teilhaben las sen. nur so eine idee.

ich danke allen Leserinnen und Lesern für ihr interesse, ihre Geduld mit meinem oftmals anstrengenden Prozess und daraus resultiert habenden Launen. Meine Hoffnung ist, dass unterm Strich vor allem Hilfreiches und Weiterführendes dabei herauskam.

solange ich noch krauchen kann könnte ihr mir gern noch schreiben katrinmail2018@online.de

macht et joot winke!

die Katrin