Wohin gehen sog. erleuchtete Menschen wenn sie sterben? Und was ist sonst noch so los im All?

Wie manch einer von euch schon weiss, nehme ich grundsätzlich nichts, was uns die (Staubsauger-) Vertreter der Religionen oder der Esoterikfachabteilung als der Weisheit letzten Schluss verkaufen wollen, einfach so hin. Aufgabe eines bewussten Menschen ist es, die alten Strukturen und ihre Programme zu hinterfragen und nicht, sie einfach unhinterfragt zu schlucken. Wie sollen sie …

Werbeanzeigen

Verzicht und Aufgeben – müssen oder wollen?

Wenn Leute, die mich erst seit gestern kennen, erfahren, dass ich nicht fernsehe, kein Fleisch esse, weder rauche noch saufe noch kiffe, seit 13 Jahren (heute auf den Tag genau übrigens) allein lebe, kein Auto besitze und völlig nachrichtenfrei durchs Leben gehe, sehen sich mich spöttisch bis bemitleidend an und denken vermutlich oder sagen es …

Wie es wirklich ist unterWEGs – jenseits der Wellness-Gebote der EFA

Der WEG ist nur wenigen bekannt, nämlich denen, die ihn wirklich gehen (müssen, dürfen, irgendwann mehr als alles andere wollen). Das hat zur Foge, dass viel Unsinn im Internet umhergeistert, wie toll und voller Leichtigkeit alles nur noch ist, wenn jemand aufwacht. In einer Welt von höchstgradiger material darkness aufzuwachen ist alles andere als rosig, …

Bringt eure Toten raus!

Inspiriert durch einen Traum in der letzten Nacht, der mit in der Kindheit verstorbenen Seelenanteilen zu tun hatte, kommt hier ein kurzer Artikel, bevor ich in einen 11-Stunden-Arbeitstag in der Welt gehe. Geht los: Auf dem WEG der Transformation von lebenden Toten zu wirklich LEBENDEN Menschen gibt es eine einfache Grundregel: Gibt es unterwegs keinen …