Wann es genug ist und woran du das erkennst

Ich schreibe euch heute aus dem Reich des angenehmen Körperschmerzes. Denn auch den gibt es: Es ist die erstaunte Wahrnehmung derjenigen Muskeln, die im Alltag eher kaum genutzt werden (bzw. gar nicht) und die durch leichtes Training an die Arbeit gebracht wurden. Will heissen: Ich bin seit einer Woche Memberin in einem Fitnessstudio. Vor vielen …

Werbeanzeigen

Wenn zu allem Ärger noch eins oben drauf kommt – laut meckern hilft, die Lösung zu finden

Manchmal erleben wir zusätzlich zu einer eh schon angespannten oder schwierigen Lebenslage noch zusätzlich (so meinen wir:) unnötige Querelen, und wir fragen, muss das jetzt auch noch sein, reicht es denn noch nicht? Nein, es reicht noch nicht, denn es geschieht. Sonst würde es nicht geschehen, einfache Formel! GOTT hat stets die volle Kontrolle. Später …

Von Nackenwirbel-Einrenken, Immobilien und dem Kriegsfluch des Familiengeldes

Das ist ein imposanter Titel für einen Artikel, doch die Hoffnung ist, dass die, die damit arbeiten müssen-sollen-wollen ihr Thema entdecken und ihn lesen. Wie immer schreibe ich über meine eigenen er-lebten Erfahrungen und Beobachtungen, die für dich hilfreich sein können oder nicht. Du musst lernen, selbst zu beobachten und musst dein eigenes bisheriges Leben …