Spirituelle Hochglanz-Promifiguren auf dem Prüfstand

Wenn ich solche Beobachtungen aufschreibe, bei denen manche Promis der Religions- und Esoterikszene nicht ganz so gut aussehen, dann hat das nur einen einzigen Grund. Prinzipiell kann jeder hier auf diesem Planeten von mir aus rennen, wohin er oder sie will. Ich muss, GOTTseidank, nicht mit denen mitrennen. Alles und jedes hat hier seine Daseinsberechtigung, …

Advertisements

Eine Klasse Schulkinder in einem Düsenjet – und weitere Beobachtungen

Eine Woche ist herum, in der ich nicht einmal auf die Idee gekommen bin, etwas kaufen zu wollen. (Momentan läuft die Aktion Konsumstopp bis März, vielleicht machen sogar noch andere Menschen ausser mir mit, ich weiss es nicht.) Diese Feststellung bestätigt meinen Eindruck: Ich habe bereits ALLES. Ich weiss nicht, welche Beobachtungen ihr damit gemacht …

VERTRAUEN oder nur Vertrauen?

Heute nehmen wir das Thema Vertrauen in altbewährter Manier auseinander. Wie schon der eklatante Unterschied von Liebe zu LIEBE gezeigt hat, denken und handeln nicht-spirituell-lebende Menschen (spirituell = GOTT zugewandt) in seltsamen Beziehungsgeflechten, die unnatürlich und daher ungesund sind. Sie haben stattdessen die andere Option gewählt, und es gibt nur zwei: sie leben materiell = …

Der eigenen Wahrnehmung trauen – nichts könnte je wichtiger sein. Und ein Ashram mit 30 Gurus

Mir ist klar, dass gewisse Dinge, die ich beschreibe oder empfehle, nicht für jedermann geeignet sind. Gerade im Bereich Esoterik und Wannabe-Spiritualität tummeln sich etliche Menschen mit, ich nenne das mal: gesundheitlichen Störungen und Angst- oder Panikzuständen. Ich bin kein Arzt und übernehme keinerlei Verantwortung für das, was Leser oder Leserinnen aus dem machen, was …

Vorteile einer technikarmen Jugend – wo sich der LEHRER verstecken kann

Heute kamen auf der Arbeit nostalgische Gespräche auf an unsere Jugend in einer Zeit, als nicht alles verfügbar war. Ich habe vor langer Zeit schon einmal einen Artikel dazu geschrieben, doch vielleicht gibt es neue Leser oder Leserinnen, die das Thema gebrauchen können. Wir schicken dem Bericht aus der Vorzeit den Gedanken voraus, dass der …

Kindliche Abhängigkeit – Alptraum oder wohlige Sicherheit? Im abgesicherten Modus Fehler machen dürfen

Eine Situation heute früh im Linienbus regte meine Gedanken zu einem Artikel an, und diese Szene spielte sich wie folgt ab: Vor mir sass eine Mutter mit einem Kleinkind im Kindergartenalter. Das Kind war ganz aufgeweckt, es stellte dauernd Fragen, und als die Mutter langsam angenervt wurde, spitzte ich die Ohren. Schliesslich hob das Kind …

Es geht nicht darum, immer mehr zu bekommen … und energetische Untermieter als Kumpel für das Ego

... sondern darum, immer weniger zu brauchen. (Dafür wird dieser Artikel etwas länger.) Dieser einfache Grundsatz des Wenigerbrauchens ist ein zentraler und daher immer passender Wegweiser im menschlichen Leben. Er wurde in unserer kränken, "modernen" Gesellschaft in sein armseliges Gegenteil verkehrt. Dieses ist sodann zur Grundlage eines kranken Denkens gewordens, dass zu all den bekannten …