Anthropologen wider Willen – von Intrigen und Impflingen

Es ist wohl die schwerste Auf-gabe (kommt von aufgeben), nicht steuern zu sollen, nicht steuern zu KÖNNEN. Wenn es da plötzlich etwas im Leben gibt, das rigoros und unbestechlich bestimmt, wann ich zur Arbeit gehe und wann ich zu Hause bleibe, ungeachtet von persönlichem Ehrgeiz, Pflichtgefühl, Schuldgefühlen oder sonstwas aus dem Ego Stammendem. Dieses Etwas …

Zur Kreuzigung bitte rechts entlang – Impffolgen und Bewusstsein

Früher bewunderte ich manche Menschen, die ich für sehr intelligent hielt, andere, weil ich sie gewitzt fand. Mir fehlte schon immer diese sog. Bauernschläue, die überall einen Schleichweg zum Etwasfürsichherausholen aufspürte, obwohl der Betreffende ansonsten nicht besonders helle war. Ich bewunderte extrem schöne Menschen und beneidete die, die nicht einen schweren Weg hatten, sondern einen …

Bewusstsein, Magie, Aktivisten und die Welt retten

Viele Menschen fühlen sich in dieser Zeit ihrer Freizeitaktivitäten beraubt. Sie wollen shoppen und in Urlaub fahren und sich auf Grossveranstaltungen tummeln und Eis essen und Kino und Restaurants besuchen etc etc. Sie verfallen in Depressionen und andere seltsame Zustände. Nur wenige erkennen die Chance, die ihnen hier geboten wird: Sich vom Dauerreiz der fünf …

Der moderne Internetmensch ist ein Feigling und auf Unselbständigkeit trainiert.

Bloss jeden Buchstaben der Lösung eines praktischen Problems anderen auf fb aus der Nase ziehen, bevor ein eigener Fehler stattfinden kann. Dabei lernt der Mensch aus nichts so gründlich wie aus selbstgemachten "Fehlern"= Erfahrungen. Eigene Erfahrungen werden in virtuelle Distanz gerückt, das ist sauberer und sicherer… Niemand lernt von den Fehlern der anderen - wie …

Ich hab keine Ahnung was ein Inzidenzwert sein soll, brauch ich auch nicht. Denn was den Leuten heute dämmert, das wussten etliche, ich eingeschlossen, schon in 2010 (viele schon weit früher). Wir wurden schon damals und seit damals aus dem eigenen Reihen angegangen und verspottet.Ich gebe zu, dass ich mich freue zu sehen, dass wir eben keine Verschwörungstheoretiker waren oder sind, und dass garantiert etliche Spötter von einst nun selbst diese Erfahrung des Verspottetwerdens machen. Instant Karma ist das.

Für mich hat sich durch lockdowns so gut wie nichts verändert. Ich konnte mein Leben rechtzeitig entsprechend einrichten und korrigieren. Was wurde ich oft ausgelacht und schief angeguckt, weil ich lieber zu Hause sass bzw sitze und lese (=mich informiere). Angst hatte ich auch zu keinem Zeitpunkt, ausser vor den "normalen" Menschen, die ich seit …

Bibelexperiment – zur Hintergrundbeleuchtung

Heute wollen wir uns mit wirklich essentiellen Themen beschäftigen und die Coronafarce einmal beiseite lassen, denn sie dient bekanntlich nur der Anblenkung der Massen und soll uns erst einmal hier im Blog nicht weiter interessieren. Ich kam heute früh auf den Gedanken, ein kleines Text-Experiment mit dem Neuen Testament zu veranstalten, um euch Dinge klarer …

Pack schlägt sich, … Die Ursache für die Corona-Farce. Vorsicht explizit!

Das Unfasslichste an dieser Menschheit ist die Schizophrenie ihres Denkens und daraus folgenden Handelns. Auf der einen Seite jammern sie herum, dass acho böse dunkle Mächte gegen sie sind und achso böse Viren angreifen. Gleichzeitig jedoch ziehen sie sich den immerselben Dreck tonnenweise rein: Filme, die nur genau 2 Themen kennen: Sex und/oder Gewalt, Serien …

Noch eine kritische Betrachtung der aktuellen gesellschaftlichen Lage

Facebook ist für mich, wie ich aktuell (nach Jahren der Abstinenz) feststellen darf, eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für neue Artikel. Mir war nicht klar, was jedoch logisch ist, dass es noch immer so viele Leute gibt, die keinen Schritt weiter sind als die Leute, die damals schon irrationales Zeugs gepostet haben. Natürlich muss das …

Die aktuelle Ernte der kollektiven Ignoranz

Wenn um eine Angelegenheit extrem viel Wind gemacht wird, bedeutet das immer, dass von einer anderen Tatsache abgelenkt werden soll. Die Masse der Leute ist vollauf damit beschäftigt, Konservendosen zu horten und in Krankenhäusern Desinfektionsmittel zu klauen, statt sich endlich einmal die Augen zu reiben und sich zu fragen, woher "neuartige" (das wird im aktuellen …