Die LIEBE nimmt dir alles und gibt dafür sich selbst

Warum haben Menschen Angst vor dem WEG? Warum strebt nicht jedermann danach, IHN zu erreichen? Die Antwort liegt klar auf der Hand: Es gibt keine unmittelbaren Belohnungen, sondern zunächst nur Schwierigkeiten. Viele glauben einem anfangs nicht, dass der WEG begonnen hat, weil die privaten Katastrophen zunächst zunehmen und auch im weiteren Verlauf nicht völlig ausbleiben. …

Die fatale Rolle der Massenmedien

Aktuell zeigt sich sehr schön und eindrucksvoll, welches wunderbare Instrument die Massenmedien sind. Es gibt nahezu kein Entkommen vor der permanenten Bombardierung mit krank machendem Gedankengut. Daher ist jetzt klar im Vorteil, wer aus seinem zu Hause eine Insel des FRIEDENS geschaffen hat. Wer keinen TV hat, keine Zeitungen, kein Radio. Ich empfinde die Leute …

Der Sinn des Menschen und die Spitze der Nahrungskette

In der Esoterikfachabteilung wollte man mir beibiegen, dass jeder selbst Gott sein kann, wenn er oder sie sich nur Seiner richtig bediente. Dass in einem jeden selbst diese Instanz steckt, und zwar solchermassen, dass wir so weitermachen könnten wie bisher, nur mit weniger Problemen. Ich spürte immer, dass dort eine Lüge waberte, dass da etwas …

Bibel, Kirche, Paulus, Pandemien und Cosmic Consciousness

Die Bibel lernte ich in der Schule als langweiligstes Lesebuch aller Zeiten kennen. Das lag jedoch nicht an dem Inhalt der Schriften darin, sondern a) am Schulsystem bzw. Lehrplan und b) an den Irrtümern und Missverständnissen rund um die Inhalte, die sie todesuninteressant machten. Heute lese ich die Bibel anders, und ich bin sehr berührt …

22.02.2020: Geburtsstunde des neuen (12.) Buches!

Das angekündigte neue Buch wurde soeben bei BoD freigegeben. Nun dauert es wie üblich einige Tage, bis es auch bei z.B. amazon sichtbar ist. Bei BoD kann es ab sofort bestellt werden. http://www.bod.de Sanft wie Schafe II - Auf der Suche nach Menschen mit Cosmic Consciousness. ISBN 978-3-750 459 809 Ich wünsche euch viel FREUDE …

Ignoranz und Herausforderungen

Der gestrige Artikel war ziemlich high score und sicher für manch eine/n zuviel des Guten. Ist das so? Wenn ja, warum? Was mich angeht, meine Frage seit Jahren lautet: Wie hat Jesus geheilt? Und die Antworten liegen nun einmal nicht auf der Strasse, wir müssen sie uns erschliessen, erarbeiten, sie ent-decken.Es gibt doch wohl nichts …

Tausche Rolls Royce gegen rostige Ente

Mein Hauptproblem derzeit ist nicht so sehr das körperliche Unwohlsein, sondern eine Begreifensangelegenheit. Als ich am 07.10. in das Krankenhaus ging, ging es mir ganz hervorragend. Ich hatte, wie ihr wisst, im April  mit dem Training im Fitnessstudio begonnen und meine Ernährung umgestellt, dadurch von zehn Kilo "zuviel" Gewicht vier abgenommen und war bester Dinge …