Schluss mit dem Sorgenmachen – und wie manche Menschen eine Lüge leben

Manche Lektionen wiederholen sich im Leben, und so auch hier im Blog. Da wir alle so ausführlich gelernt haben, uns ständig Sorgen zu machen, ist es sicherlich hilfreich, immer wieder mit mit dem Thema konfrontiert zu werden. Geht los: Meine Tochter beschloss mit etwa neun Jahren, dass sie in die Verschönerungsindustrie möchte, wenn es eines …

Believe in yourself …

Jeder von uns kennt die beliebten fratzenbuch-Wellness-Esoterik-Sprüche a la Believe in yourself. Als ich ihn gerade als Aufdruck auf einem Schminktäschchen meiner Tochter sah, dachte ich: Was für ein bodenloser Unsinn. Denn: Wer an sich glaubt, glaubt an das Ich, das Ego. Sinnvoller ist es doch, zu wissen, dass ein Ego aus sich selbst heraus …

Weitere Beobachtungen zu unserer gemeinsamen Challenge bis 28.02.19: „Wir kaufen nichts!“

Wer bei unserer "Challenge" (seit Anfang Januar) weiterhin mitmacht, bis zum 28.2.19 keine Konsumartikel zu erwerben, der mag mittlerweile allerhand Beobachtungen an sich selbst vorgenommen haben. Vielleicht tritt auch bei dir der Effekt ein, wie sich das Empfinden von Verzicht zu Erleichterung wandelt, sobald aus dem "Ich darf nicht" oder gar "Ich kann nicht" ein …

VERTRAUEN oder nur Vertrauen?

Heute nehmen wir das Thema Vertrauen in altbewährter Manier auseinander. Wie schon der eklatante Unterschied von Liebe zu LIEBE gezeigt hat, denken und handeln nicht-spirituell-lebende Menschen (spirituell = GOTT zugewandt) in seltsamen Beziehungsgeflechten, die unnatürlich und daher ungesund sind. Sie haben stattdessen die andere Option gewählt, und es gibt nur zwei: sie leben materiell = …

Verzicht und Aufgeben – müssen oder wollen?

Wenn Leute, die mich erst seit gestern kennen, erfahren, dass ich nicht fernsehe, kein Fleisch esse, weder rauche noch saufe noch kiffe, seit 13 Jahren (heute auf den Tag genau übrigens) allein lebe, kein Auto besitze und völlig nachrichtenfrei durchs Leben gehe, sehen sich mich spöttisch bis bemitleidend an und denken vermutlich oder sagen es …

Geld manifestieren – esoterisch oder spirituell

Zu Beginn des Weges, sofern jemand darauf gehievt wurde, gerät der Sucher rasch an die Esoterikfachabteilung, die ver-spricht, dass alle Probleme durch ihre Mittel, Methoden und sog. Practitioner (warum geht da kein deutscher Begriff?) gelöst werden, als da wären die bisher vergebliche Jagd nach Geld, nach Glück und nach Gesundheit. Natürlich springen alle Egos leicht …

Beitrag zur Untenhaltung der Massen

Nein, das ist kein Rechtschreibfehler da oben in der Überschrift. Das Thema unserer heutigen Vorlesung an GOTTES Universität lautet: Wo viel Geld hinfliesst, dort ist ein wichtiger Faktor zur Aussenhaltung der Menschheit. Dies wird im Folgenden näher erläutert. Fragen können am Ende des Vortrags gestellt werden. Prüfen wir diese Welt noch einmal genauer, so, wie …