Der einzige Ort, wo wir heute noch sicher sind – unerreichbar für Viren und Bösewichter

Nicht nur die Bäume blühen - auch die geballte Ignoranz der Leute blüht auf - in der erschreckendsten Art und Weise. Und wir stehen noch ganz am Beginn. Omis in Altenheimen grüssen sich mit erhobener Rechten, was mich wiederum spontan an die juten alden Asterixgeschichten erinnerte; mir fiel spontan ein: Ave Cäsar, ich weiss nicht, …

Irgendwo zwischen nicht-mehr und noch-nicht. Und 100 Mudras für den Hausgebrauch

Was ich sowohl in der Mainstreamesoterik als auch in der Populärpsychologieabteilung beobachte, sind die vielen Versprechungen a la: Zur Traumfigur in 30 Tagen, zu innerem Frieden in 30 Tagen, Täglich nur 10 Minuten für diese und jene Fitness. Der Mensch im Self Consciousness braucht es übersichtlich. Daher gibt es die zweite grosse Gruppe der Buchtitel: …

Der Sinn des Menschen und die Spitze der Nahrungskette

In der Esoterikfachabteilung wollte man mir beibiegen, dass jeder selbst Gott sein kann, wenn er oder sie sich nur Seiner richtig bediente. Dass in einem jeden selbst diese Instanz steckt, und zwar solchermassen, dass wir so weitermachen könnten wie bisher, nur mit weniger Problemen. Ich spürte immer, dass dort eine Lüge waberte, dass da etwas …

Vorsicht unbequemer Artikel. Spirituelles Erwachen, esoterische Bücher und KLARHEIT

Menschen im self-consciousness (Bewusstsein auf der natürlichen Egostufe = 99,9 % der Menschheit auf der Erde) haben die traurige Angewohnheit, vor Spiegeln zu flüchten. Die Aussage der Mainstreamesoteriker, sobald jemand sich GOTT zuwende ... ach nein, sie meiden den persönlichen, kommunizierenden GOTT ja tunlichst und halten sich lieber an eine unpersönliche Instanz, die nicht wertet …

Ignoranz und Herausforderungen

Der gestrige Artikel war ziemlich high score und sicher für manch eine/n zuviel des Guten. Ist das so? Wenn ja, warum? Was mich angeht, meine Frage seit Jahren lautet: Wie hat Jesus geheilt? Und die Antworten liegen nun einmal nicht auf der Strasse, wir müssen sie uns erschliessen, erarbeiten, sie ent-decken.Es gibt doch wohl nichts …

Leidender oder Lernender

Oft habe ich mich gefragt, wer die Zielgruppe für dieses ulkige Büchlein ist, "Divine Romance". Darin wird an jedem Tag aufs Neue eine Badewanne voll Schmeichelhaftem und Liebesbeteuerungen über den Leser ausgegossen, und ab und an tut das wirklich mal gut. Sicher brauchen manche Menschen erst einmal diese Grundlage, um überhaupt mit GOTT bzw. dem …

Schreibe ihnen auf, was du weisst, was du erfahren hast …

Gestern habe ich ein weiteres Buch von Chico Xavier begonnen, Workers of the life eternal. Das Vorwort seines LEHRERS ist unendlich berührend und bewegend, es lässt mich seitdem nicht mehr los. Es ist sehr schade, dass die Leute in meinem Umfeld sowas nicht lesen. Dass sie einem nicht zuhören, sondern lieber in ihren winzigen Ego-Denkgefängnissen …