Die LIEBE nimmt dir alles und gibt dafür sich selbst

Warum haben Menschen Angst vor dem WEG? Warum strebt nicht jedermann danach, IHN zu erreichen? Die Antwort liegt klar auf der Hand: Es gibt keine unmittelbaren Belohnungen, sondern zunächst nur Schwierigkeiten. Viele glauben einem anfangs nicht, dass der WEG begonnen hat, weil die privaten Katastrophen zunächst zunehmen und auch im weiteren Verlauf nicht völlig ausbleiben. …

in den Blog hineingestolpert …?

Es kann in der nächsten Zeit durchaus passieren, dass Leute in diesen Blog hereingestolpert kommen, die noch nie im Leben eine der grossen Fragen ihres Daseins gestellt haben. Ja, das gibt es, auch wenn es unfasslich klingt. Es werden Menschen vorbeischauen, die in dem Glauben leben, materielle Versorgung sei das Ziel des Lebens, und vielleicht …

STILLE zu Weihnachten und Geburtstagsgeschenke nur für die Gäste

Gestern habe ich eine Doku über Esoteriker angeschaut. Jemand befragte darin diverse Esoterik"experten", wie er an übersinnliche Fähigkeiten gelangen könne. Das ganze Programm, von dem ich hier im Blog gerne berichte, wurde ihm bereitwillig (gute Werbung!) vorgeführt. Aussagen, die mir schon vor zehn Jahren an den Kopf geknallt wurden, wurden fleissig wiederholt (es gibt nichts …

Warum es allesentscheidend ist, dich vom Geld loszukoppeln

Vorab möchte ich ein anderes Thema anschneiden, das mir gestern abend noch durch den Sinn ging. Manch ein "Dualseelen"-Wannabe wird sich vielleicht entrüsten, dass ich dauernd schreibe, es gibt nur sehr wenige echte Dualer. Doch dies ist wichtig zu bedenken: Wenn dies jetzt nicht dein WEG ist, wirst du niemals glücklich auf dem Trip, den …

Das Mysterium rund um „11:11“

Heute schreibe ich über ein sehr esoterisches Thema, jedoch wie stets nur zum Zwecke der Aufklärung und Enttarnung der Lügen in dieser Welt. Da ich, wie alle anderen, die kurz vor dem bzw. im Aufwachen begriffen sind, dauernd Zwillingszahlen sah, forschte ich damals nach der Bedeutung des Themas, fand jedoch nur Geschwurbel. Im Lichte meiner …

Bringt eure Toten raus!

Inspiriert durch einen Traum in der letzten Nacht, der mit in der Kindheit verstorbenen Seelenanteilen zu tun hatte, kommt hier ein kurzer Artikel, bevor ich in einen 11-Stunden-Arbeitstag in der Welt gehe. Geht los: Auf dem WEG der Transformation von lebenden Toten zu wirklich LEBENDEN Menschen gibt es eine einfache Grundregel: Gibt es unterwegs keinen …