Den unbekannten Vater plötzlich kennen lernen – eine neue Dimension durch Centering Prayer

Durch das Stillsitzen vor GOTT eröffnet sich eine neue Dimension in meinem Leben, die alles, alles, alles wiederum restlos verändert. Ich habe mich schon den ganzen Tag auf das Lesen in einem bestimmten Buch zu dem Thema sowie auf diesen Artikel hier gefreut. Meine Erfahrung seit Beginn ist, dass nichts hilfreicher ist als selbsterlebte und …

Werbeanzeigen

Dhikr – Gedanken zum Gebetswort. Wen rufst du durch es herbei? (Vorsicht: beinhaltet Religionskritik)

Vieles, das ich erlebe, schreibe ich nicht öffentlich, und so war es seit Beginn vor zwölf, nun bald dreizehn Jahren. Das Geschehen rund um den LEHRER ist heilig, intim, privat, und vor allem für die allermeisten Menschen unbegreiflich, denn es muss erlebt werden, um die Dimensionen des Vorgangs zu ermessen.  Das ganze Dualseelengetue aus der …

Energetische Talsohlen überqueren – Das Beste kommt noch

Weihnachten 2018 rauschte davon, gottlob. Von allem zuviel: zuviel Fressbuden auf dem Weihnachtsmarkt, zuviel Klimbim an den Ständen, zuviel Marzipantorte, zuviel Geglitzere, zuviel Regen, zuviel Weihnachtslieder, zuviel Menschen, zuviel Unruhe, zuviel Geplappere, zuviel von allem. Trotz aller guten Vorsätze landeten aus allen Richtungen zuviele Geschenke auf dem Tisch. Ich sass davor und wollte mich lieber …

Dämonen – warum sie an Weihnachten Halligalli haben

Gestern habe ich zum definitiv letzten Mal eine Weihnachtsver-anstalt-ung mitgemacht. Zuerst war alles noch ganz normal, doch es kreiste frühzeitig der Sekt (auch bekannt als Radaubrause, dies nicht ohne Grund), und die vormals ganz erträglichen Egos begannen sich aufzublasen. Ängstlich wurden die zahlenmässig eher raren Flaschen im Auge behalten. Es gab zu dem Sekt auch …