An alle Esoteriker, Aktivisten und sonstige Anhänger der Apokalypse:

Wir haben bereits erkannt, dass das einzige, was wirklich wichtig ist, das HEUTE ist. Unser aller Vorbild und Modellmensch, Jesus, der CHRISTUSMENSCH, lehrt uns neben dem oben Gesagten weiterhin, dass wir alle wie die anderen Lemminge enden, sofern wir nicht umkehren. Umkehren bedeutet nur eins: den Fokus umkehren und nach innen schauen - statt nach …

Werbeanzeigen

GOTT erledigt den Rest – ein Beispiel, wie es vor sich gehen kann

Nachdem die Mainstreamesoterik uns jahrzehntelang einprogrammiert hat, dass wir nur das Richtige denken müssten, um alles zu bekommen, was wir gierig begehren (Geld, Liebe, Erfolg in weltlichen Angelegenheiten, Gesundheit, Parklücken etc.) fällt es uns schwer zurückzuschalten auf normal und zu begreifen, dass wir niemals etwas bewerkstelligen lassen können, wenn wir nicht aufhören, dazwischen zu funken, …

Irdische Imitationen spirituellen Geschehens – Cargokult „Hochzeit“ und der Kindergarten des Universums

Wie kommt es, dass auch sog. Atheisten heiraten? Und somit das uralte, etwas Göttliches meinende, Imitationsspiel "Hochzeit von Mann und Frau" ebenso nachspielen wie alle anderen Paare, die auf Erden heiraten? Wir wollen diese, nur eine der zahllosen Täuschungen auf Erden, hier genauer beleuchten. GOTT spielt beim Hochzeiten auf Erden übrigens seine übliche Nebenrolle, oder …

Mit dem karmischen Partner durchbrennen? Egos Fahrkarte in den Abgrund

Ego zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es keine Geduld hat. Es muss alles und zwar sofort haben, erreichen, kriegen (davon kommt Krieg). Wenn du es dagegen mit GOTT zu tun bekommst, dann lernst du, dass ER mit dir langfristig operiert. Das bedeutet, dass kurzfristig alles sehr viel schwerer wird, und das immer mal …

Wenn du auf dem WEG vorankommen willst, Hunde vor der Metzgerei und schnüffelnde Esoteriker

Wenn du auf dem WEG vorankommen willst... musst du deine Hausaufgaben machen. Ich beobachte mit meinem mir eigenen Erstaunen, dass Leser nur die aktuellsten zehn oder wieviel Artikel lesen, und dass kaum jemand da draussen ist, der sich bis an die Anfänge dieses Blogs durcharbeitet bzw. als Neueinsteiger alles durchliest. Manche sehr elementaren Artikel wurden …

Der eigenen Wahrnehmung trauen – nichts könnte je wichtiger sein. Und ein Ashram mit 30 Gurus

Mir ist klar, dass gewisse Dinge, die ich beschreibe oder empfehle, nicht für jedermann geeignet sind. Gerade im Bereich Esoterik und Wannabe-Spiritualität tummeln sich etliche Menschen mit, ich nenne das mal: gesundheitlichen Störungen und Angst- oder Panikzuständen. Ich bin kein Arzt und übernehme keinerlei Verantwortung für das, was Leser oder Leserinnen aus dem machen, was …

Lernen am Modell – oder Cargo-Kult? Und eine Portion Nu Ätsch

(Vorsicht, erneut ein Jesus-Spoiler!) Es gibt eine sehr simple Grundregel, die da lautet: GOTT behandelt alle Menschen gleich - nämlich: individuell. Insofern muss ein jeder von uns selbst für sich herauskristallisieren, wie er oder sie voran und letztlich nach Hause kommt. Es gibt nur einen einzigen WEG, doch jeder muss ihn basierend auf seinem persönlichen …