Bibelexperiment – zur Hintergrundbeleuchtung

Heute wollen wir uns mit wirklich essentiellen Themen beschäftigen und die Coronafarce einmal beiseite lassen, denn sie dient bekanntlich nur der Anblenkung der Massen und soll uns erst einmal hier im Blog nicht weiter interessieren.

Ich kam heute früh auf den Gedanken, ein kleines Text-Experiment mit dem Neuen Testament zu veranstalten, um euch Dinge klarer zu machen. Denn im Zuge der Ereignisse wird mir erneut bewusst, dass die meisten Leute gar nicht begreifen, worum der Kampf auf der Erde sich in Wahrheit dreht. Sie wissen nicht, was sie zu verlieren haben.

Mir sind in den vierzehn Jahren, die ich mit meinem LEHRER unterwegs bin, etliche Leute begegnet, die sich für so hochgradig erwacht halten, dass sie besserwisserisch Jesus mit dem Bade ausgeschüttet haben, will heissen: zusammen mit der verwirrenden Lehre der institutionalisierten „christlichen“ Kirche zu den Akten gelegt haben. Dass das ein kapitaler Fehler ist, zeige ich euch gleich, denn ihnen entgeht die First-Hand-Anleitung, wie sie sich an die Schwelle des Cosmic Consciousness voran arbeiten können. Denn genau das zu zeigen war seine Aufgabe hier unten.

Das, was diese Leute vielleicht noch nicht begriffen haben ist, dass Jesus nicht „der“ Sohn GOTTES war bzw. ist, sondern ein Mensch aus dem Höheren Bewusstsein, der diese Erde mitsamt ihrem Ego-Bewusstsein aufgesucht und uns zur Anleitung krasse Aussagen hinterlassen hat, wie ihr ebenfalls gleich sehen werdet.

Doch zuerst noch ein kleines Gedankenexperiment: Wenn ich es verhindern wollte, dass die Menschen, die ich mir für meine macht-egoistischen Zwecke in ihrer Unbewusstheit zunutze mache, ins Höhere Bewusstsein entkommen, wo sie keine Autorität als GOTT mehr haben und mir meine (Corona und andere) Lügen nicht mehr glauben, was werde ich unternehmen?

Wenn ich sehe, dass sie dazu neigen, sich GOTT zuzuwenden (wie es einem jeden Menschen serienmässig eingebaut ist), dann kapere ich gezielt dieses Schiff und setze einen meiner Leute als Kapitän ein und nenne ihn z.B. Papst. Dann erzähle ich ihnen, dass nur bei Teilnahme an meiner Kreuzfahrt Heil gesichert ist und nehme Geld dafür. Ich erzähle ihnen, Jesus war der einzige, dem es jemals gelang, zu Lebzeiten in den sog. Himmel zu kommen und verspreche ihnen gleichzeitig, dass sie ihrerseits im Tod den Himmel finden (und verschweige, dass sie stattdessen leider auf Erden reinkarnieren müssen, weil sie GOTT in dieser Inkarnation nicht erkannt = begriffen haben, so dass sie mir weiter und weiter dienlich sind harharhar).  So geschieht es auch heute noch.

Man stelle sich vor, die Masse würde begreifen, dass es Menschen im Höheren Bewusstsein gibt, die anderswo als Menschheit leben und von denen einer oder mehrere diese Erde besucht haben, um den hiesigen Menschen einen WEG aufzuzeigen, wie auch sie dorthin gelangen können! Gott bewahre, gelle.

Zur Erinnerung bzw. für die Neuankömmlinge in diesem Blog: Der Erdenmensch ist fähig, im Self-Consciousness = Ego-Bewusstsein zu leben, mit Abrutschern hinunter ins Animal Consciousness = tierisches Instinkt-Bewusstsein, das betrifft (noch) den Grossteil dieser Menschheit.

Doch ebenso ist er fähig, und dafür konstruiert, ins Höhere Bewusstsein = Cosmic Consciousness hinauf zu steigen (durch vorbereitende Bewusstseinsarbeit und ein plötzliches Angehobenwerden rund um das 35. Lebensjahr in der letzten Inkarnation, vgl. hierzu das Buch von Richard Bucke sowie mein Buch Sanft wie Schafe II – Auf der Suche nach Menschen im Cosmic Conciousness). Der Mensch, der ins Höhere Bewusstsein gehoben wurde, steht dort zunächst wiederum an der untersten Stufe und wird sich auch dort weiter emporarbeiten (müssen).

Heute beleuchten wir einige Sätze aus dem Neuen Testament und nehmen dazu eine winzige sprachliche Veränderung vor: Wir ersetzen die Vokabel „Himmel“ durch „Höheres Bewusstsein (= Cosmic Consciousness). Ihr werdet nicht schlecht staunen. Geht los:

(Zitate aus der Elberfelder Bibel, im Netz gefunden auf Bibelserver.com, und wenn ihr die Zitatlinks anklickt, gelangt ihr dorthin.)


Mt 5,19 Wer nun eins dieser geringsten Gebote auflöst und so die Menschen lehrt, wird der Geringste heißen im Reich des Höheren Bewusstseins; wer sie aber tut und lehrt, dieser wird groß heißen im Reich des Höheren Bewusstseins.

Mt 5,20 Denn ich sage euch: Wenn nicht eure Gerechtigkeit die der Schriftgelehrten und Pharisäer weit übertrifft, so werdet ihr keinesfalls in das Höhere Bewusstsein hineinkommen.

Mt 7,21 Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr!, wird in das Höhere Bewusstsein hineinkommen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der das Höhere Bewusstsein ist.

Mt 13,44 Das Höhere Bewusstsein gleicht einem im Acker verborgenen Schatz, den ein Mensch fand und verbarg; und vor Freude darüber geht er hin und verkauft alles, was er hat, und kauft jenen Acker.

Mt 16,19 Ich werde dir die Schlüssel des Höheren Bewusstseins geben; und was immer du auf der Erde binden wirst, wird im Höheren Bewusstsein gebunden sein, und was immer du auf der Erde lösen wirst, wird im Höheren Bewusstsein gelöst sein.

Mt 18,1 In jener Stunde traten die Jünger zu Jesus und sprachen: Wer ist denn der Größte im Reich des Höheren Bewusstseins? 2 Und als Jesus ein Kind herbeigerufen hatte, stellte er es in ihre Mitte 3 und sprach: Wahrlich, ich sage euch, wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr keinesfalls in das Höhere Bewusstsein hineinkommen. 4 Darum, wenn jemand sich selbst erniedrigen wird wie dieses Kind, der ist der Größte im Reich des Höheren Bewusstseins; (Anm.: Gemeint ist, zu erkennen, auf den VATER = GOTT angewiesen zu sein wie ein Kind und nicht selbst der grosse Macher zu sein, wie Ego glaubt.)

Mt 19,21 Jesus sprach zu ihm: Wenn du vollkommen sein willst, so geh hin, verkaufe deine Habe und gib den Erlös den Armen! Und du wirst einen Schatz im Höheren Bewusstsein haben. Und komm, folge mir nach!

Mt 19,23 Jesus aber sprach zu seinen Jüngern: Wahrlich, ich sage euch: Schwer wird ein Reicher in das Höhere Bewusstsein hineinkommen.

Mt 21,25 Woher war die Taufe des Johannes? Vom Höheren Bewusstsein oder von Menschen? Sie aber überlegten bei sich selbst und sprachen: Wenn wir sagen: vom Höheren Bewusstsein, so wird er zu uns sagen: Warum habt ihr ihm denn nicht geglaubt?

Mt 23,9 Ihr sollt auch nicht jemanden auf der Erde euren Vater nennen; denn einer ist euer Vater, nämlich das Höhere Bewusstsein.

Mk 8,11 Und die Pharisäer kamen heraus und fingen an, mit ihm zu streiten, indem sie von ihm ein Zeichen vom Höheren Bewusstsein begehrten, um ihn zu versuchen.

Lk 3,21 Es geschah aber, als das ganze Volk getauft wurde und Jesus getauft war und betete, dass das Höhere Bewusstsein geöffnet wurde.

Lk 3,22 und der Heilige Geist in leiblicher Gestalt wie eine Taube auf ihn herabstieg und eine Stimme aus dem Höheren Bewusstsein kam: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.

Lk 11,13 Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisst, wie viel mehr wird der Vater, der vom Höheren Bewusstsein gibt, den Heiligen Geist (Anm: Cosmic Sense) geben denen, die ihn bitten!

Lk 15,7 Ich sage euch: So wird Freude im Höheren Bewusstsein sein über einen Sünder, der Buße tut, mehr als über neunundneunzig Gerechte, die die Buße nicht nötig haben.

Joh 3,27 Johannes antwortete und sprach: Ein Mensch kann nichts empfangen, auch nicht eins, es sei ihm denn aus dem Höheren Bewusstsein gegeben.

Joh 3,31 Der von oben kommt, ist über allen; der von der Erde ist, ist von der Erde und redet von der Erde her. Der vom Höheren Bewusstsein kommt, ist über allen.

Joh 6,31 Unsere Väter aßen das Manna in der Wüste, wie geschrieben steht: „Brot aus dem Himmel gab er ihnen zu essen.“ Joh 6,32 Da sprach Jesus zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Nicht Mose hat euch das Brot aus dem Himmel gegeben, sondern mein Vater gibt euch das wahrhaftige Brot aus dem Höheren Bewusstsein.

(Anm: Ich habe „Himmel“ stehen gelassen, um hier den Unterschied der zwei Arten von „Nahrung“ klarzumachen.)

Joh 6,38 denn ich bin vom Höheres Bewusstsein herabgekommen, nicht dass ich meinen Willen tue, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat.

Joh 6,58 Dies ist das Brot, das aus dem Höheren Bewusstsein herabgekommen ist. Nicht wie die Väter aßen und starben; wer dieses Brot isst, wird leben in Ewigkeit.

Apg 7,56 und er sprach: Siehe, ich sehe das Höhere Bewusstsein geöffnet und den Sohn des Menschen zur Rechten Gottes stehen! (Anm.: Das ist die Horrorvision derer, die das Höhere Bewusstsein für uns nicht haben wollen.)

1Kor 15,47 Der erste Mensch ist von der Erde, irdisch; der zweite Mensch vom Höheren Bewusstsein. (Das sind die zwei Stufen von Bewusstsein, die ein jeder Erdenmensch durchlaufen soll(te). Paulus hatte Cosmic Consciousness erreicht.)

1Petr 3,22 Der ist zur Rechten Gottes, nachdem er in das Höhere Bewusstsein gegangen ist, und Engel und Mächte und Kräfte sind ihm unterworfen.

uvam.

Ich hoffe, euch wird nun einiges mehr klar.