Aschenputtelige Arbeiten würdevoll absolvieren

Ich machte eine Erfahrung, die mich auf den ersten Hieb (sozusagen) ärgerte. Alles wallte egotechnisch in mir auf, als ich eine sehr stupide Arbeit erledigen sollte. Die Person, die sie mir auftrug, ist auf ihre Art ein Aggressor, denn sie muss ihre berufliche Position vehement verteidigen und ihre Unersetzlichkeit demonstrieren. Nun, das ist ihre Baustelle, dies sei nur erwähnt, damit ihr gleich dasselbe Bild seht, das ich sah – das mir gezeigt wurde.

Ich verschwand zunächst in mein Büro und grummelte vor mich hin, als mir der Gedanke hereinschoss: Das ist eine echte Aschenputtelarbeit! Und mit einem Mal sah ich das Bild des Linsen- und Erbsenlesens, wie Aschi auf dem Boden kauert und die hilfreichen Vögel hereinflattern. Damit gemeint sind, natürlich, die hilfreichen GEISTER, die hilfreiche Geisteshaltung wird durch sie initiiert. Direkt darauf sah ich meine Aggresseuse in einem komplett neuen Licht: Sie stellte in diesem göttlichen Schaustück die „böse Schwiegermutter“ dar, die Aschenputtel mit dieser Arbeit vom Prinzenball fernhalten will. Das ist ihr Auftrag. Sie dient innerhalb des Systems dem System, nichtsahnend natürlich. In dieser Erkenntnis begriff ich: Ich erledige diese Arbeit nun geduldig für IHN, und werde zum Ball des Königssohns gelangen. Es ist eine Station auf meinem WEG dorthin, die nicht umgangen werden kann oder soll, sondern die im richtigen Geist ausgeführt werden muss.

Mein Chef ist GOTT, niemand anderes. Niemand in dieser Welt hat mir die unliebsame Aufgabe übertragen, sondern ER. Es kann gar niemanden in dieser Welt geben, der mir Aufträge erteilt, wenn ER es nicht so will. Es gibt nur einen WILLEN, und der gehört GOTT. Er nutzt alles zur Verfügung Stehende, weiss wie schwarz wie bunt, um mich und ebenso dich auf dem WEG zu IHM zu führen.

In diesem Moment, wenn du das verinnerlicht hast, bist du FREI. Egal, was du in der Welt tust, du tust es für IHN, aus und in dienender LIEBE. Du tust die unliebsame Arbeit in einem anderen geistigen Zustand, als LIEBESDIENST für den König deines HERZENS. Und schon ist alles richtig, gut und du weisst, du bist dabei, wieder ein gutes Stück zu IHM voranzukommen.

In diesem Sinne: Viel ERFOLG heute!